Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite de Aktuelles Pressemitteilung: Jahreskonferenz WHO RHN (World Health Organization Regions for Health Network) zusammen mit dem AdR (Ausschuss der Regionen) in der EMR (Euregio Maas-Rhein)

Pressemitteilung: Jahreskonferenz WHO RHN (World Health Organization Regions for Health Network) zusammen mit dem AdR (Ausschuss der Regionen) in der EMR (Euregio Maas-Rhein)

Am 12.12.2018 genehmigte der Vorstand der Euregio Maas-Rhein die Ausführung der 25sten WHO-RHN Jahreskonferenz 2019 gemeinsam mit dem AdR.

Damit effektive Lösungen gefunden werden können, wurde bereits 2016 zwischen dem AdR und der WHO ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet zwecks gemeinsamer Zielsetzungen im Gesundheitsbereich der europäischen Regionen. 

Ziel dieser Konferenz ist mithin auch, den Grundstein für eine gemeinsame Zukunftsstrategie der WHO-RHN und des AdR in Sachen gesunde Regionen Europas zu legen. Diese Konferenz begeht auch das 25ste Jubiläum der Jahresversammlung der WHO RHN. Das EMR-Büro bereitet die Ausführung dieser Veranstaltung seit Ende 2017 in enger Kooperation mit der Stichting euPrevent|EMR vor. Das Kernthema ist „Keeping people at the centre of Health and sustainable development policies“ . 

Dabei profitiert die Euregio Maas-Rhein von ihrer mehr als 40-jährigen Erfahrung in Sachen grenzüberschreitender Kooperation im Gesundheitswesen. Aufgrund dieser langjährigen Zusammenarbeit ist die EMR von der WHO RHN als einzige grenzübergreifende Gesundheitsregion anerkannt.

Sie finden die Pressemitteilung unter folgendem Link. 

 

Veranstaltungen
Highlights