Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite de Aktuelles People to People - Aufruf zur Einreichung von Mikroprojekten (06/11 - 22/12/2017)
EMR2020

EMR2020

 

Stichting Euregio Maas-Rhein

Gospertstraße 42
B – 4700 Eupen
Belgien
Tel.: +32 87 789 630
Fax: +32 87 789 633

info@euregio-mr.eu
Anmelden


Passwort vergessen?
 

People to People - Aufruf zur Einreichung von Mikroprojekten (06/11 - 22/12/2017)

Unterstützung von bürgernahen und grenzüberschreitenden Initiativen (angepasste Fassung der Formulare vom 09.11.2017)

People to People - Aufruf zur Einreichung von Mikroprojekten (06/11 - 22/12/2017)

Source: Rawpixel.com/Shutterstock


Die Euregio Maas-Rhein begünstigt Mikroprojekte innerhalb des People to People Rahmenprojektes Interreg V-A EMR mit Fördermitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE).

Interreg V-A EMR  Composing P2P

 

Das Konzept der P2P-Mikroprojekte verfolgt das Ziel einer grenzüberschreitenden Begegnung. Ein solcher Austausch kann sowohl zwischen Bürgern, Vereinen, Besuchern als auch zwischen öffentlichen Einrichtungen stattfinden.

Die Maßnahmen „Sport und Kultur“,  der Bereich „Arbeitsmarkt, Bildung und Jugend“, die Schwerpunkte „Kommunikation und Marketing“, und auch andere Themen, wie z.B. die „Bürgerbeteiligung und öffentliche Dienstleistungen“  kommen für Anträge von P2P-Mikroprojektenin Frage. Der max. Förderbetrag beträgt abhängig von der Maßnahme 20.000,- € bzw. 37.500,- € und ist je Mikroprojekt auf 50% an EFRE-Mitteln festgesetzt.

In den jeweiligen Maßnahmen handelt es sich u.a. um die Organisation von Events und Seminaren, dem Austausch zwischen Nachbarländern, wie beispielsweise ein grenzüberschreitendes Bürgerforum oder aber eine gemeinsame Kultur-/ Sportveranstaltung.

Dank dieser zahlreichen intensiven  Aktivitäten, soll das Bewusstsein für die Zusammenarbeit über Grenzen hinweg verbessert, und die Wahrnehmung sowie das Erleben in der Grenzregion gestärkt werden. Somit kann schlussendlich die Lebensqualität in der Euregio Maas-Rhein erhöht werden.

Der 1. Projektaufruf startet am 06. November 2017 und geht bis zum 22. Dezember 2017 (16 Uhr). Dieser ist folgendermaßen gestaffelt:

P2P-Projektaufruf 1a):

  • Projekte, deren Durchführung spätestens am 30.04.2018 endet,
  • 40 % der verfügbaren EFRE-Mittel für Mikroprojekte (d.h. 200.000 €).

P2P-Projektaufruf 1b):

  • Projekte, deren Durchführung ab dem 01.05.2018 liegt,
  • 60 % der verfügbaren EFRE-Mittel für Mikroprojekte (d.h. 300.000 €).


Sie haben passende Ideen und Interesse einer Beteiligung an einem Projekt?

Dann gibt das Handbuch für Mikroprojekte P2P mit seinen Anlagen Ihnen hilfreiche Informationen. DOWNLOAD hier. 


Nehmen Sie Kontakt auf mit Ihrem regionalen Kontaktpunkt:

* für Ostbelgien: Frau Céline Marchal (celine.marchal@dgov.be)

* für die Region Aachen: Herrn Björn Zierstedt (zierstedt@regionaachen.de)

* für Rheinland-Pfalz: Herrn Dieter Müller (Dieter.Mueller@add.rlp.de)

oder der Projektleitung bei der Stichting Euregio Maas-Rhein

Frau Sonja Fickers (sonjafickers@euregio-mr.eu)

 

Die Einreichung Ihres vollständigen Förderantrags, d.h. inkl.

  1. des ordnungsgemäß ausgefüllten Antragsformulars,
  2. des Kosten- und Finanzierungsplans,
  3. der Nachweise bez. der budgetierten Kosten,
  4. der Bescheinigung "Verpflichtung der Partner",
  5. der „State aid self-declaration”,
  6. Ggf. der MwSt.-Bescheinigung je Projektpartner.
 

geschieht auf elektronische Weise per E-Mail an:

sonjafickers@euregio-mr.eu 

Projektleitung P2P - Stichting Euregio Maas-Rhein

Veranstaltungen
Highlights