Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite de Aktuelles Abschlussaktivitäten zur Grenzkorrektur
EMR2020

EMR2020

 

Stichting Euregio Maas-Rhein

Gospertstraße 42
B – 4700 Eupen
Belgien
Tel.: +32 87 789 630
Fax: +32 87 789 633

info@euregio-mr.eu
Anmelden


Passwort vergessen?
 

Abschlussaktivitäten zur Grenzkorrektur

Einladung zur Teilnahme an Abschlussaktivitäten zur Grenzkorrektur zwischen Visé, Eijsden-Margraten und Maastricht am 3. Dezember 2018 im Gouvernement in Maastricht

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 gerne möchten wir Sie dazu einladen, am 3. Dezember 2018 den Abschlussaktivitäten zur Grenzkorrektur zwischen Visé, Eijsden-Margraten und Maastricht beizuwohnen.

 Zum 1. Januar 2018 ist der Vertrag vom 28. November 2016, der eine Änderung der Staatsgrenze zwischen den Gemeinden Wezet, Eijsden-Margraten und Maastricht vorsieht, in Kraft getreten.

Der Vertrag enthält auch einen Auftrag für die staatliche Grenzpfählekommission Lüttich/Limburg.

Diese staatliche Grenzpfählekommission wurde aufgrund des Auftrags aus dem Vertrag in eine Ad hoc-Kommission umgewandelt. Diese Kommission hat beschlossen, dass zur Grenzkorrektur zwei Grenzpfähle, die Nummern 48B und 48N, versetzt werden müssen. Der Tag beginnt mit der Enthüllung beider Grenzpfähle an ihrer neuen Position. Damit hat die staatliche Grenzpfählekommission ihre Tätigkeiten formal abgeschlossen.

Die gesamte Einladung finden Sie unter folgendem Link.

Das Programm finden Sie unter folgendem Link. 

Veranstaltungen
Highlights